ArtikelDruckansichtLogin

Im Explorer besteht die Möglichkeit, alle Ordner und Programme zu organisieren und einzusehen. Zum Beispiel können Ordner als Favoriten gespeichert werden, damit sie schneller wiedergefunden werden können.
Die Hauptänderung gegenüber der Vorgängerversion besteht darin, dass die Verknüpfungen nun im Feld oberhalb der Ordnerstruktur angelegt werden. Auf diese Weise sind die „echten“ Ordner auf dem Stick und die Verknüpfungen zu anderen Ordnern auch deutlich getrennt.

Mit dem Klick auf die RECHTE Maustaste legt man im Verknüpfungsfeld eine neue Verknüpfung an.




0 Kommentare (zeigen/schreiben)