ArtikelDruckansichtLogin

Der n-stick ist ein portabler „Desktop“, der auf einem USB Stick mit einer Mindestgröße von 2GB installiert wird. Dieser „Desktop“ kann über die Funktion „Apps“ gefiltert Programme aus dem Internet herunterladen.

Die Idee zur Entwicklung des n-sticks entstand im Medienzentrum Osnabrück und wird vom Verein n-21 e.V. und dem Land Niedersachsen gefördert. Der n-stick ist dazu gedacht, die Medienkompetenz an Schulen zu verbessern und das mobile Lernen zu fördern.




0 Kommentare (zeigen/schreiben)